zurueck zur Startseite

Newsletter

Suche

KursdetailsCourse details
Kursdetails

GPRS / UMTS Roaming

Datum

22.08.2013

Zeit

09:00–16:00

Ort

München

Preis zzgl. MwSt.

610.00 EUR

Kursnummer

NW1238

Zusätzliche Informationen

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

GPRS/UMTS ermöglichen die Übertragung von Daten auf Mobilfunk-Endgeräte mit hohen Datenraten und effizienter Nutzung der knappen Ressourcen auf der Luftschnittstelle. Ohne Roaming ist es allerdings nicht möglich, auf ein Datennetz zuzugreifen, das nicht zum Mobilfunknetz des Betreibers gehört, bei dem der Kunde seinen Vertrag abgeschlossen hat.
Der Kurs umfasst alle wesentlichen Themengebiete, wie Roaming-Prozeduren zum Verbindungsaufbau sowie Datentransfer zwischen GPRS-/UMTS-Mobilfunknetzen mit Bezug zur aktuellen Situation auf dem Mobilfunkmarkt.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe für diesen Kurs sind Spezialisten aus dem Bereich Configuration Management, die mit Roaming zu tun haben sowie Entscheider in der Entwicklung und Netzwerkplaner.
Grundkenntnisse aus dem Bereich GPRS-/UMTS-Core-Netz werden vorausgesetzt.

Kursinhalt

Grundlagen GPRS Corenetz

  • Übersicht über die wichtigsten Hardware-Einheiten in GSM/GPRS/UMTS Netzwerken
  • Vor- und Nachteile des Roaming über Home & Visited Netzwerke (HPLMN & VPLMN)
  • Möglichkeiten der Vernetzung: fully meshed, GRX, Internet
  • Hintergrundinformationen zu DNS, Charging, SLA, QoS

Grundlagen GPRS Roaming

  • Voraussetzungen für GSM- und GPRS-Roaming
  • Beschreibung der Schnittstellen und der beteiligten Prozeduren
  • Voraussetzungen für Roaming beim Operator

Domain Name Server

  • Prinzip und Funktionalität eines Domain Name Servers
  • Notwendigkeit, Charakteristik und Spezifikation eines GPRS DNS

Sicherheitsaspekte

  • Notwendigkeit von Sicherheitsprozeduren und deren Realisierung
  • Sicherheit auf Protokoll Layer 1, 2 und 3
  • Mögliche Angriffspunkte

Billing & Clearing

  • Begriffsdefinitionen
  • Prozessbeschreibung und Vorteile der Verwendung eines 'clearing house'

GPRS Roaming eXchange - GRX

  • Vorteile bei der Verwendung eines GRX anstelle bilateraler Roaming Agreements
  • Erklärung von "Peering", "Charging", "Security" und "Customer Care"

Implementierung eines GRX

  • Prozesse bei der Anbindung eines Operators an einen GRX
  • Die wichtigsten Schritte zum GRX anhand eines Projektplans
  • Beschreibung von "Border Gateways", "IP Adressen" und "APN Auflösung"

Wichtige Aspekte beim GRX Peering

  • Vorteile beim Peering von GRX Netzwerken und die Schritte dorthin
  • Beschreibung von QoS, root DNS und Services
  • Interconnection mit alternativen Technologien wie WLAN

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht

Weitere Informationen

Wenn Sie Fragen zu unserem Kursangebot haben, wenden Sie sich bitte an:

tfk technologies GmbH
Baierbrunner Straße 33
81379 München

Tel.: +49 89 1894354-405
Fax:  +49 89 1894354-406

training(@)tfk.de

 

Kurs buchen

  • Wählen Sie den gewünschten Kurs in der Kursübersicht und
  • melden Sie sich online über das Anmeldeformular an.

oder

  • Laden Sie unser Anmeldeformular herunter und schicken dieses ausgefüllt an uns.

Anschließend senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zu.

Acrobat Reader


Download ADOBE Reader
Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den ADOBE Reader, den Sie hier herunterladen können.